Intensivseminar | Produktionscontrolling

Produktionscontrolling das Intensivseminar


Ein fest verankertes Produktionscontrolling im Unternehmen gibt darüber Auskunft, wie gut die eigenen Prozesse laufen. Kennzahlen für die Produktion dienen der Prozessverbesserung, der Prozesssteuerung und unterstützen die kontinuierliche Weiterbildung, die Produktivität wird greifbar gemacht. Abweichungen können zudem frühzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. 

Die eingesetzten Kennzahlen für die Produktion bilden den operativen Prozess ab. Die damit verbundene Wiedererkennung der eigenen Leistung und die eigene Beeinflussbarkeit der Kennzahl müssen bei der Kennzahlendefinition im Vordergrund stehen. Erst dadurch lassen sich die Kennzahlen im Führungsprozess sinnvoll anwenden.

In unserem Intensivseminar Produktionscontrolling aus der Reihe Lean Production vertiefen wir unseren Ansatz vom Produktionscontrolling mit effizienzorientierten Lean-Kennzahlen aus den relevanten Bereichen: Mensch, Maschine, Material und Prozess. Zudem zeigen wir Ihnen einfache Lösungsmöglichkeiten auf, wie Sie diese Kennzahlen in Ihrem Führungsprozess anwenden können.

 

Ihr Nutzen

✓ Umfangreiche Wissensvermittlung der Lean Methode Produktionscontrolling
✓ Veranschaulichung und Vertiefung der Methode in Workshops
✓ Frühzeitiges Erkennen von Abweichungen im Produktionsprozess
✓ Prozessverbesserung sowie eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Prozesses durch Kennzahlen
✓ Verstehen und Erkennen der aktuellen Prozessleistung
✓ Schaffung Transparenz und Klarheit
✓ Schaffung eins Netzwerks und Austausch mit anderen Unternehmen
✓ Mitnahme von Impulsen und Ideen für das eigene Produktionscontrolling
✓ Intensive Lerngruppe außerhalb des Tagesgeschäft

 



 

Agenda

Impulsvortrag „Kennzahlen für die effiziente Produktion“

  • Kennzahlen als Führungsinstrument
  • Effizienzorientierung in der Kennzahlendefinition
  • Grundlagen Kennzahlen- und Zieldefinition

Praxisübung: Fallbeispiel Kennzahlendefinition und -bewertung

  • Review eigener und vorgestellter Kennzahlen
  • Diskussion der Kennzahlendefinition
  • Review Kennzahlen anhand von KPI-Kriterien
  • Bestimmung der Kennzahlenhierarchie

Ziele auf allen ebenen greifbar machen

  • Grundlagen Strategieumsetzung bis zum Shopfloor
  • Tools zu Zielentfaltung
  • Anwendung von Hoshin Kanri
  • Zielverfolgung im Tagesgeschäft
  • Fallbeispiele

Praxisübung: Hoshin Kanri

  • Formulierung der Durchbruchziele
  • Aufbau und Anwendung der X-Matrix
  • Ableitungen bis zum Shopfloor

Kennzahlen zur Material- und Prozessbewertung

  • Kennzahlendefinition und -erfassung
  • Wirkzusammenhänge und Maßnahmenableitung
  • Fallbeispiele

Kennzahlen zur Produktivitätsbewertung von Mensch und Maschine

  • Kennzahlendefinition und -erfassung
  • Wirkzusammenhänge und Maßnahmenableitung
  • Fallbeispiele

Praxisübung: Aufbau Produktivitätsprogramm

  • Produktionscontrolling aus Maschinen- und Anlagenperspektive
  • OEE - Definition und Verständnis
  • Richtige Zielableitung

Termine:

Datum Thema Ort Preis zzgl. MwSt. Anmeldung
23.09.2020 Produktionscontrolling Stuttgart 690 € Anmeldung

Veranstaltung wird gebucht..

e

Teilnehmer 1
Teilnehmer 2 (optional)
Teilnehmer 3 (optional)
Unternehmensinformationen
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweis
Zusammenfassung

Teilnehmer 1

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine vereinfachte Darstellung handelt. Sollten Sie mehrere Teilnehmer angemeldet haben, kann es sein, dass Ihnen diese aufgrund dessen nicht angezeigt werden. Sie erhalten in Kürze eine Anmeldebestätigung über alle angemeldeten Teilnehmer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Unternehmensinformationen

Seminar

Zurück zur Seminarliste

Datenschutzbelehrung zur Einwilligung

Alle Angaben sind freiwillig. Wir bitten Sie, die Pflichtfelder auszufüllen, damit wir Ihre Anmeldung für Ihr Seminar über das Internet entgegennehmen können.

Diese Datenerhebung dient ausschließlich der Veranstaltungsplanung. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet oder an Dritte weitergegeben.

Sie können die Einwilligung ganz oder teilweise bei uns, namentlich bei Frau Leidigkeit Telefon: +49 2331 4788040 jederzeit widerrufen.

Bei Feldern, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Wenn diese Pflichtfelder nicht ausgefüllt werden, kann die Anmeldung zum Seminar leider nicht über diese Internetseite durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie unter folgendem Link: Impressum & Datenschutz

TEILNEHMERKREIS

Das Intensivseminar richtet sich an Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Arbeitsvorbereitung, -planung und -steuerung sowie Logistik und allen angrenzenden Bereichen.


TEILNAHMEGEBÜHR
Die Teilnahmegebühr für das Intensivseminar beträgt € 690,- zzgl. MwSt. Darin enthalten sind:
✔ Seminarinhalte in digitaler Form
✔ Mittagessen inkl. alkoholfreie Getränke
✔ Teilnahmebescheinigung

 

Hinweis: Wir gewähren einen Rabatt in Höhe von 10% für den zweiten Teilnehmer und 25% ab dem dritten Teilnehmer.

 

Sie möchten direkt eine größere Gruppe in Ihrem Unternehmen schulen? Dann bietet sich ein Inhouseseminar an!