Impulstag | Supply Chain Management

Supply Chain Management (SCM) der Impulstag


Die Supply Chain erfährt nahezu täglich neue und veränderte Definitionen und Anforderungen. Sowohl im Positiven, wie durch das enorme Wachstum und die immer rasanter fortschreitende Globalisierung der Lieferketten. Aber auch, nicht planbare negative Ereignisse, wie die aktuelle Pandemie-Lage, zwingen zu flexiblem und umsichtigem Handeln. Änderungen in den politischen Rahmenbedingungen, z.B. der anstehenden, Brexit, erhöhen ebenfalls den Bedarf eines absolut professionellen Agierens in immer komplexer werdenden Lieferketten.

 

In der rasanten Entwicklung der Globalisierung ergeben sich Chancen, aber auch unbedingte Notwendigkeiten für die Beschleunigung und Beeinflussung in der gesamten Lieferkette, der Supply-Chain. Die optimale Organisation dieser Ketten ist für alle Player in der globalen Wirtschaft ein absolutes MUSS.

 

Im immer stärker werdenden Wettbewerbsdruck entscheiden nicht mehr nur Preis, Qualität und Funktionalität der Güter und Produkte. Auch die Flexibilität, Geschwindigkeit in Reaktion und Lieferzeit, sowie die hieraus resultierende Kundenzufriedenheit stellen nicht zu unterschätzende Bausteine dar.

 

“Die Versorgungsketten von Best-Practice-Unternehmen sind nahezu doppelt so schnell, wie der Durchschnitt“ (Prof.Dr.Wildemann)

 

Wir möchten Ihnen in diesem Seminar einen Ein- und Überblick der, aus unsere Sicht, möglichen Werkzeuge und Prozesse geben.

 

- Was benötigt eine erfolgreiche Supply-Chain ?

- Was kann die Supply-Chain erfolgreich beeinflussen ?

- Welche Anforderungen stellen Sie an eine erfolgreiche Supply-Chain ?

 

 

Agenda

Grundsätzliche Betrachtung der Supply Chain

  • Einordnung des Supply Chain Managements als strategischen Faktor für den Unternehmenserfolg
  • Definition, Grundlagen, Standards
  • Anforderungen aus globalen Cases (CORONA; Brexit, Fukuchima)
  • Betrachtung in unterschiedlichen Unternehmensbereichen (Logistik; Einkauf; Produktion)

Anforderungen aus globalen, aktuellen Cases

  • CORONA
  • Brexit
  • Fukuchima

Werkzeugkasten in der Supply Chain

  • Bestandsmanagement und ABC/XYZ-Analyse
  • Forecast
  • Planung und Steuerung

Lean Supply Chain, als Königsdisziplin

  • Prozesse und Organisation
  • Horizontale und vertikale Ausrichtung

Ausblick und Zukunft der Supply Chain

  • Entwicklung in Prozessen und Technik
  • Supply-Chain Security
  • Ausbildung
  • ...

Termine:

Datum Thema Ort Preis zzgl. MwSt. Anmeldung
22.09.2020 Supply Chain Management Dortmund 890 € Anmeldung

Veranstaltung wird gebucht..

e

Teilnehmer 1
Teilnehmer 2 (optional)
Teilnehmer 3 (optional)
Unternehmensinformationen
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweis
Zusammenfassung

Teilnehmer 1

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine vereinfachte Darstellung handelt. Sollten Sie mehrere Teilnehmer angemeldet haben, kann es sein, dass Ihnen diese aufgrund dessen nicht angezeigt werden. Sie erhalten in Kürze eine Anmeldebestätigung über alle angemeldeten Teilnehmer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Unternehmensinformationen

Seminar

Zurück zur Seminarliste

Datenschutzbelehrung zur Einwilligung

Alle Angaben sind freiwillig. Wir bitten Sie, die Pflichtfelder auszufüllen, damit wir Ihre Anmeldung für Ihr Seminar über das Internet entgegennehmen können.

Diese Datenerhebung dient ausschließlich der Veranstaltungsplanung. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet oder an Dritte weitergegeben.

Sie können die Einwilligung ganz oder teilweise bei uns, namentlich bei Frau Leidigkeit Telefon: +49 2331 4788040 jederzeit widerrufen.

Bei Feldern, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Wenn diese Pflichtfelder nicht ausgefüllt werden, kann die Anmeldung zum Seminar leider nicht über diese Internetseite durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie unter folgendem Link: Impressum & Datenschutz

TEILNEHMERKREIS

Der Impulstag richtet sich an Geschäftsführer; Leitung Supply-Chain-Management, sowie an Fach- und Führungskräfte aus der Logistik, die eine Weiterentwicklung der Supply-Chain als entscheidenden Wettbewerbsvorteil erkennen möchten. 


TEILNAHMEGEBÜHR
Die Teilnahmegebühr für den Impulstag beträgt € 890,- zzgl. MwSt. Darin enthalten sind:
✔ Seminarinhalte in digitaler Form
✔ Mittagessen inkl. alkoholfreie Getränke
✔ Teilnahmebescheinigung

 

Hinweis: Wir gewähren einen Rabatt in Höhe von 10% für den zweiten Teilnehmer und 25% ab dem dritten Teilnehmer.

 

Sie möchten direkt eine größere Gruppe in Ihrem Unternehmen schulen? Dann bietet sich ein Inhouseseminar an!