Impulstag | Transformation Challenge - Qualität im Zeichen des Wandels

Qualität im Zeichen des Wandels der Impulstag


Steigende Rückrufaktionen, Risiken, Qualitätskosten, unwirksame Bürokratie, mangelnde Attraktivität für Talente? Viele Unternehmen fragen sich, wie sie mit den Unsicherheiten des digitalen Wandels sowie den sich rasant verändernden sozioökonomischen Phänomenen umgehen können. Ein Agilitätshype jagt den nächsten und überall erschallt das Heraklitische Mantra, „Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ Derweil scheint die eigene Unternehmenskultur veränderungsresistent, die Kosten drücken, die Margen purzeln, High potentials verlassen das sinkende Schiff und die coolen „smart creatives“ der Generationen Y und Z heuern lieber bei Google und Co. an.

 

Business Excellence statt Agilitätskult

Im Zeitalter der Digitalisierung geht es für Unternehmen mehr denn je um Differenzierung und Alleinstellungsmerkmale. Qualität ist und bleibt dabei ein kaufentscheidendes Kriterium für langfristig treue Kunden, ein starkes Identifikationsmerkmal für loyale und motivierte Mitarbeiter sowie ein attraktiver Anziehungspunkt für die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt. Exzellenzstreben wird leider allzu oft mit Bürokratie, ISO-Konformismus und Reglementierungswut verwechselt, auch weil Chefs den Aufbau und die Pflege einer Exzellenzkultur gerne nach unten weg delegieren. Dabei liegt der Schlüssel zur Exzellenz vor allem in den Chefetagen. 

 

Die Rolle der Führungskraft

Führungskräfte sind Initiatoren und Treiber einer wirksamen Qualitätskultur. Sie sollten die Wirkprinzipien guten Qualitätsmanagements verinnerlichen, konsequent umsetzen und veränderten Anforderungen dynamisch anpassen. Dabei sind Sie selbstreflektiert und beständig an einer Weiterentwicklung ihrer eigenen sowie der Persönlichkeit ihrer Mitarbeiter interessiert. Gerade die Symbiose aus Persönlichkeit und Fachkenntnis versetzt Sie als Führungskraft in die Lage, differenziert mit allzu verlockenden Managementmoden umzugehen und den Mitarbeitern in stürmischen Zeiten wohltuende Orientierung und Verlässlichkeit zu bieten.

 

Sie lernen auf erfrischend unterhaltsame Weise die relevanten Erfolgsfaktoren für eine exzellente Qualitätskultur kennen und erhalten pragmatische Umsetzungstipps, um den weitverbreiteten ISO-Konformismus oder stumpf normative Reglementierungswut in Ihrem Unternehmen zu vermeiden.

 

 

Agenda

Status quo in Unternehmen

  • Im Würgegriff der ISO-Normen
  • Qualitätssicherung als Tatortreiniger
  • QM-freie Zone in der Chefetage

Praxisübung: „Welche Rolle nimmt QM in Ihrem Unternehmen ein?“

Treiber einer exzellenten Q-Kultur

  • Qualität ist Haltung
  • Qualität ist Chefsache
  • Wirksamkeit von QM-Systemen

Praxisübung: Schlüsselgrößen einer exzellenten Qualitätskultur

Qualität und Persönlichkeit

  • Warum wir die Besten brauchen
  • Kennen Sie sich selbst?
  • Exzellente Führung - Erfolgsfaktoren

Praxisübung: Statusmodell und Farbtypologie

Qualitätsmanagement der Zukunft

  • VUKA & Ambidextrie – Herausforderungen für QM?
  • Schluss mit dem Cargo-Kult
  • Lösen Sie echte Kundenprobleme? DFSS und DT als herausragende Wegbegleiter
  • Kernkompetenz Problemsolving- Wie steht´s um ihre Fehlerkultur

Praxisübung: Strukturierte Problemlösung

Innovation und Qualität

  • PDCA – back to the roots und doch agil
  • Chancen- und risikobasierter QM-Plan statt Agilitätskult
  • Audit – das strategische Wundermittel

Praxisübung: Mein persönlicher Exzellenz-Fahrplan

Termine:

Datum Thema Ort Preis zzgl. MwSt. Anmeldung
04.11.2020 Transformation Challenge Dortmund 890 € Anmeldung

Veranstaltung wird gebucht..

e

Teilnehmer 1
Teilnehmer 2 (optional)
Teilnehmer 3 (optional)
Unternehmensinformationen
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweis
Zusammenfassung

Teilnehmer 1

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine vereinfachte Darstellung handelt. Sollten Sie mehrere Teilnehmer angemeldet haben, kann es sein, dass Ihnen diese aufgrund dessen nicht angezeigt werden. Sie erhalten in Kürze eine Anmeldebestätigung über alle angemeldeten Teilnehmer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Unternehmensinformationen

Seminar

Zurück zur Seminarliste

Datenschutzbelehrung zur Einwilligung

Alle Angaben sind freiwillig. Wir bitten Sie, die Pflichtfelder auszufüllen, damit wir Ihre Anmeldung für Ihr Seminar über das Internet entgegennehmen können.

Diese Datenerhebung dient ausschließlich der Veranstaltungsplanung. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet oder an Dritte weitergegeben.

Sie können die Einwilligung ganz oder teilweise bei uns, namentlich bei Frau Leidigkeit Telefon: +49 2331 4788040 jederzeit widerrufen.

Bei Feldern, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Wenn diese Pflichtfelder nicht ausgefüllt werden, kann die Anmeldung zum Seminar leider nicht über diese Internetseite durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie unter folgendem Link: Impressum & Datenschutz

TEILNEHMERKREIS

Der Impulstag richtet sich an Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte aus dem Management, die eine exzellente Qualitätskultur als unternehmerischen Erfolgsfaktor ansehen und den Mut besitzen, besonders in Zeiten von Speed to market und Agilität konsequent auf Qualität zu setzen. 


TEILNAHMEGEBÜHR
Die Teilnahmegebühr für den Impulstag beträgt € 890,- zzgl. MwSt. Darin enthalten sind:
✔ Seminarinhalte in digitaler Form
✔ Mittagessen inkl. alkoholfreie Getränke
✔ Teilnahmebescheinigung

 

Hinweis: Wir gewähren einen Rabatt in Höhe von 10% für den zweiten Teilnehmer und 25% ab dem dritten Teilnehmer.

 

 

KruCon Inhouseseminare
KruCon Hygienekonzept

 

KruCon Inhouseseminare

Sie möchten direkt eine größere Gruppe in Ihrem Unternehmen schulen? Dann bietet sich ein Inhouseseminar an!

Jetzt Anfrage stellen

 

KruCon Hygienekonzept

Um Ihre und unsere Sicherheit auf Präsenzveranstaltungen sicher zu stellen, haben wir mit unseren Veranstaltungspartnern ein Hygienekonzept entwickelt. Nähere Informationen erhalten Sie unter nachfolgendem Link.

Zum Hygienekonzept