Veranstaltung - Wertstrommanagement

23.05.2019 Intensivseminar Wertstrommanagement | KruCon Akademie | Dortmund


Ein stabiler, wirtschaftlicher und kundenorientierter Produktionsprozess ist die Basis unternehmerischen Erfolges. Um den Anforderungen der Kunden dabei auch in Zukunft stets gerecht werden zu können, ist eine flexible, schlanke und somit transparente Produktion aufzubauen bzw. sicherzustellen. Unter den Geboten der Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung muss diese insbesondere kurze Durchlaufzeiten, geringe Bestände und kleine Losgrößen aufweisen. Mit der geschlossenen Methodik des „Wertstrommanagements“ lernen Sie eine in der Praxis bewährte Vorgehensweise kennen, um Produktionsprozesse hinsichtlich der obigen Zielgrößen zu analysieren und zu optimieren.

Dabei steht eine ganzheitliche Betrachtung des fokussierten Produktionsprozesses im Vordergrund. Schließlich ermöglicht nur eine ganzheitliche Sichtweise, die Abhängigkeiten und Wirkzusammenhänge berücksichtigt, fundierte Aussagen über anzugehende Optimierungsmaßnahmen. Auch können erst auf Basis eines herausgearbeiteten Gesamtzusammenhanges gezielt jene punktuellen Optimierungsmaßnahmen abgeleitet werden, die in der Summe zu einer Erhöhung der Kundenorientierung in den Prozessen beitragen.

Im Rahmen des Intensivseminars lernen Sie eine konkrete Modellierungssprache kennen, mit der Produktionsprozesse sowie die zugehörigen Material- und Informationsflüsse visualisiert und charakterisiert werden können. Das Seminar bietet dabei einen abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis. Sie werden die Methoden des Wertstrommanagements in einer Praxisübung unmittelbar anwenden.


AGENDA:

Impulsvortrag „Wertstrommanagement und Lean Production“

• Gestaltungsprinzipien der Lean Production
• Systematische Zieldefinition
• Die Idee des Wertstrommanagements

Praxisübung „Berechnung und Bewertung Flussfaktor“

• Flussfaktor als wichtigste Kennzahl im Wertstrom
• Vorgehensweise und Berechnung
• Analyse und Aussagekraft der Kennzahlen richtig verstehen
• Identifizierung von Konflikten und Wirkzusammenhängen

Methoden und Vorgehensweisen des Wertstrommanagements

• Erfassen des Ist-Zustandes
• Richtlinien zu kundenorientierten Wertströmen
• Entwickeln des Soll-Zustandes

Praxisübung Wertstromanalyse und -design Live!

• Gemba Walk
• Aufnahme des Ist-Zustandes
• Gemeinsame Wertstromanalyse
• Identifizierung der Kaizen-Wolken
• Ermittlung von Liege- oder Wartezeiten im Wertstrom
• Anwendung und Bewertung von Lean Prinzipien
• Gestaltung des Soll-Zustandes
• Ableiten von Verbesserungsmaßnahmen

Den Wertstrom richtig coachen

• Rollen und Zusammenarbeit im Wertstrommanagement
• Aufbau und Visualisierung der Umsetzungsplanung
• Hilfsmittel, Checklisten und Umsetzungstipps
• Erfolgsfaktoren bei der Einführung


TEILNEHMERKREIS
Das Intensivseminar richtet sich an Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen eines Industrieunternehmens.

TEILNAHMEGEBÜHR
Die Teilnahmegebühr für das Intensivseminar beträgt € 490,- zzgl. MwSt. Darin enthalten sind:
✔ Seminarinhalte in digitaler Form
✔ Mittagessen inkl. alkoholfreie Getränke
✔ Teilnahmebescheinigung

Hinweis: Wir gewähren einen Rabatt in Höhe von 10% für den zweiten Teilnehmer und 25% ab dem dritten Teilnehmer.

Zum Seminar anmelden
DatumThemaOrtPreis zzgl. MwSt.Anmeldung
20.02.2019WertstrommanagementStuttgart490 €Anmeldung
20.03.2019WertstrommanagementHamburg490 €Anmeldung
15.05.2019WertstrommanagementSalzburg490 €Anmeldung
22.05.2019WertstrommanagementLeipzig490 €Anmeldung
23.05.2019WertstrommanagementDortmund490 €Anmeldung
29.08.2019WertstrommanagementHamburg490 €Anmeldung
24.09.2019WertstrommanagementStuttgart490 €Anmeldung
08.10.2019WertstrommanagementSalzburg490 €Anmeldung
29.10.2019WertstrommanagementLeipzig490 €Anmeldung
21.11.2019WertstrommanagementDortmund490 €Anmeldung

Veranstaltung wird gebucht..

e

Teilnehmer 1
Teilnehmer 2 (optional)
Teilnehmer 3 (optional)
Unternehmensinformationen
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweis
Zusammenfassung

Teilnehmer 1

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine vereinfachte Darstellung handelt. Sollten Sie mehrere Teilnehmer angemeldet haben, kann es sein, dass Ihnen diese aufgrund dessen nicht angezeigt werden. Sie erhalten in Kürze eine Anmeldebestätigung über alle angemeldeten Teilnehmer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Unternehmensinformationen

Seminar

Zurück zur Seminarliste

Datenschutzbelehrung zur Einwilligung

Alle Angaben sind freiwillig. Wir bitten Sie, die Pflichtfelder auszufüllen, damit wir Ihre Anmeldung für Ihr Seminar über das Internet entgegennehmen können.

Diese Datenerhebung dient ausschließlich der Veranstaltungsplanung. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet oder an Dritte weitergegeben.

Sie können die Einwilligung ganz oder teilweise bei uns, namentlich bei Frau Stiebing Telefon: +49 2331 186222-2 jederzeit widerrufen.

Bei Feldern, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Wenn diese Pflichtfelder nicht ausgefüllt werden, kann die Anmeldung zum Seminar leider nicht über diese Internetseite durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie unter folgendem Link: Impressum & Datenschutz