Nachbericht - Shopfloor Management

Nachbericht

Intensivseminar Shopfloor Management in Salzburg

Intensivseminar Shopfloor Management am 17.01.2017 in der KruCon Akademie Salzburg

Der Fokus des Intensivseminares am 17. Januar 2017 in der KruCon Akademie Salzburg lag auf der zielgerichteten Führung vor Ort auf der Shopfloor Ebene. Herr Höfer (Managing Partner, KruCon – Krüger & Partner Unternehmensberater) gab den Teilnehmern, die sowohl aus Deutschland als auch aus Österreich angereist waren, wertvolle Tipps durch Praxisbeispiele und Workshops. So konnte das Publikum interessante Erfahrungsberichte hören und innovative Erkenntnisse sammeln.


Shopfloor Management – Zielgerichtet Führen vor Ort

Shopfloor Management bedeutet, dass ein Unternehmen auf kleinster Ebene seine Mitarbeiter einbezieht und ihr Wissen nutzbar macht. Es ist ein effizientes Führungsinstrument zur systematischen Steigerung der Leistungsfähigkeit von Prozessen, welches auf vier Kernelementen basiert. Im ersten Schritt wird ein stimmiges Zielsystem mit Kennzahlen für alle Ebenen definiert. Unternehmen haben oft viele Kennzahlen, aber nur wenige davon sind KPI‘s (Key Performance Indicators). Im zweiten Schritt werden Regelkreise und Routinen definiert. Der dritte Schritt beinhaltet den Lean Basic Methodenbaukasten. Für eine Visualisierung im letzten Schritt eignet sich optional eine Software (bspw. Value Miner). Den Teilnehmern wurden aber auch Praxisbeipspiele von handgeschriebenen Shopfloor Tafeln vorgestellt.


Shopfloor Management – Mehr als nur Performance Management

Zwischen der Ergebnissicht und der Prozesssicht ist eine Übersetzung notwendig. Dazu müssen die Ziele SMART (specific, measurable, attractive, realistic, time bound) formuliert sein. Danach müssen die Ziele über vier Level hinweg heruntergebrochen werden. Zuerst müssen die einzelnen Ziele separat voneinander erfasst werden. Danach werden die Hindernisse erfasst, die das Unternehmen an seiner Zielerreichung hindern. Im nächsten Schritt nimmt sich das Unternehmen ein Ziel mit den entsprechenden Hindernissen vor und überlegt sich eine Lösung sowie eine konkrete Maßnahme, um dieses Hindernis zu beseitigen. In der nächsten Coaching-Runde wird das neue Ergebnis betrachtet und die Analyse beginnt von neuem. Der Aufbau eines solchen Zielsystems mit der Kaskadierung auf die entsprechenden Kanäle (Bereichsleiter, Teamleiter, Schichleiter, etc.) wurde anhand eines Kundenbeispieles verdeutlicht.


Methodenworkshop „Shopfloor Management – live!“

Anschließend wurde die systematische Leistungssteigerung und das korrekte Ableiten von Zielen durch Herrn Höfer verdeutlicht. Dies wurde anhand eines Methodenworkshops zusätzlich konkretisiert. In diesem Workshop lernten die Teilnehmer anhand eines Dominospiels sich an den Routineleitfaden für das Coaching-Kata zu halten und mit einer Verbesserungstafel zu arbeiten.

Zum Seminar anmelden
DatumThemaOrtPreis zzgl. MwSt.Anmeldung

Veranstaltung wird gebucht..

e

Teilnehmer 1
Teilnehmer 2 (optional)
Teilnehmer 3 (optional)
Unternehmensinformationen
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweis
Zusammenfassung

Teilnehmer 1

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine vereinfachte Darstellung handelt. Sollten Sie mehrere Teilnehmer angemeldet haben, kann es sein, dass Ihnen diese aufgrund dessen nicht angezeigt werden. Sie erhalten in Kürze eine Anmeldebestätigung über alle angemeldeten Teilnehmer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Unternehmensinformationen

Seminar

Zurück zur Seminarliste

Datenschutzbelehrung zur Einwilligung

Alle Angaben sind freiwillig. Wir bitten Sie, die Pflichtfelder auszufüllen, damit wir Ihre Anmeldung für Ihr Seminar über das Internet entgegennehmen können.

Diese Datenerhebung dient ausschließlich der Veranstaltungsplanung. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet oder an Dritte weitergegeben.

Sie können die Einwilligung ganz oder teilweise bei uns, namentlich bei Frau Stiebing Telefon: +49 2331 186222-2 jederzeit widerrufen.

Bei Feldern, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Wenn diese Pflichtfelder nicht ausgefüllt werden, kann die Anmeldung zum Seminar leider nicht über diese Internetseite durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie unter folgendem Link: Impressum & Datenschutz